Angesichts der Corona-Krise waren ab 12. März 2020 alle Veranstaltungen im und um das Gemeindehaus ausgesetzt! Das Gemeindehaus hatten wir im Sommer geöffnet. Das dafür notwendige Hygienekonzept liegt vor. Im Rahmen der zweiten Welle mussten wir das Gemeindehaus aber zum November erst einmal wieder schliessen.  

Seit 15. Juni durften wir uns als Kleingruppen zum Bibellesen, Beten und Austausch in Privathaushalten treffen. Wir haben davon reichlich Gebrauch gemacht, in Gemeinschaft Glauben zu leben! Seit Anfang November ist jetzt aber erst einmal wieder Abstand und die Nutzung von Skype, Zoom, Teams und Telefon angesagt.

Seit 4. Mai in der Frauenkirche wieder unter Auflagen Gottesdienste feiern. Taufen und Abendmahlsfeiern konnten wir zwischenzeitlich wieder feiern. Diese sind bei uns seit November aber wieder ausgesetzt. Vorbereitende Informationen zu Gottesdiensten in der Frauenkirche gibt es hier. Zusätzlich wurde zum 22. Juni die Abstandsregel auch in der Kirche von den vormals 2m auf die Standard-1,50m verkürzt. Seit 12. November ist aber wieder verpflichtend durchgängig eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, es dürfen nur noch Mitglieder ein- und desselben Haushalts direkt nebeneinander sitzen und auf Gemeindegesang müssen wir verzichten.

Happy Hour Gottesdienste streamen wir seit April live ins Netz und bieten die Aufnahmen dauerhaft zum Abruf. Zudem bieten wir für besonders begehrte Gottesdienste wie unsere Happy Hour ein Ticketsystem an, um niemanden an der Tür abweisen zu müssen - zum Eintritt ist aber ein gebuchtes Platzticket erforderlich. Mit Ticket und per Eintritt wird aber auch bestätigt, dass die Kirchengemeinde die Bildrechte übernimmt, auch von Besuchern, die durch schnelle Kameraschwenks ungewollt ins Bild kommen.

Bis 15. November zielten wir ganz bewusst darauf Jesus Christus besser kennen lernen - ob noch skeptisch über den christlichen Glauben oder schon lange dabei: Jeden Sonntag ging es in der Predigt am Markus-Evangelium entlang einen Abschnitt weiter. Wer dies zu Hause oder mit Freunden vertiefen möchte, findet hier Begleitmaterial. Zudem wollen wir ab Ende März einen Glaubenskurs anbieten, der auch stark am Markus-Evangelium entlang geht. Interesse an einer Teilnahme bitten wir, im Pfarramt zu bekunden.

Da wir bei Gottesdiensten trotz Abstandsverkürzung gehalten sind, möglichst keine Liederbücher auszugeben, die Bibeln am Platz derzeit abgeräumt sind und wir nach Möglichkeit keine Abkündigungszettel ausgeben wollen, haben wir im Juni den seit nun mehr 12 Jahren gehegten Wunsch umgesetzt, unsere Kirche mit Monitoren auszustatten. 


 Download: Hygienekonzepte

  • Hygienekonzept Gemeindehaus Unser Frauen